25. Januar 2007

Traum vor einem Jahr

Löwe in meiner Wohnung, der immer irgendwo versteckt gelebt hat und auf einmal da ist: Ganz dünn, das Rückgrat sichtbar wie ein Besenstiel. Ich gebe ihm zwei Packungen Milch, es steht auf den Hinterbeinen und sucht mit im Kühlschrank.
Als er mal muss, lasse ich ihn zur Balkontür raus.Draussen stehen zwei Hunde (Dackel und noch einer), die ich mit Grimassen ablenke solange der schwache Löwe pinkeln geht.

Er hat ein dreifarbiges Ohr: rot,gelb,blau und später kuscheln wir, er legt seinen Kopf über meine Schulter, ist warm und weich aber ich bin auch vorsichtig beim Streicheln: kenne Löwen ja nicht.