25. August 2010

CREATOR

Was man im Internet nur alles findet:
Ein Screenshot des Programmes "CREATOR" zeigt drei angelegte Dateien mit den bedeutungsschweren Namen Himmel, Erde, und Hölle.
Offenbar soll es sich hier um einen geheimen Einblick in die Arbeitsweise unseres Schöpfers handeln.
Die Oberfläche der Software orientiert sich augenscheinlich sehr an Adobe Photoshop CS2.
Beide Landeskirchen haben sich bislang jedweden Kommentares enthalten; im Netz finden sich jedoch bereits unterschiedliche Deutungen religiöser Splittergruppen.
Sollte das Bild authentisch sein, wäre das eine kleine Sensation. Auffallend sind die verschiedenen Dateigrößen - so benötigt der Himmel am wenigsten, die Erde am meisten Speicherplatz.

cerator - gods software
CREATOR - Herrgotts eigene Schöpfungssoftware?