25. August 2014

#kreativnotiz Kaffeefleck: Der wandelnde Wigwam

Es ist Montag 

und zum Feierabend sammle ich kurz die Flecken des Tages zusammen. 

Heute ist der Titel für eine mögliche Kurzgeschichte entstanden. Der wandelnde Wigwam.
Möglicherweise geht es um einen traurigen Indianer, welcher in seinem Wigwam verschied und seitdem ruhelos mit demselben umherziehen muss. Begleitet wird er dabei von einem sogenannten Sprungpelz, welches ein nicht näher definiertes Tier bezeichnet.
In der Geschichte könnten weitere Personen auftauchen, welche dann im Wigwam übernachten wollen aber nicht schlafen können weil der ja so ruhelos wandert. Eventuell liegt das daran, dass er mit Kaffee getränkt ist (welchen der Indianer gar nicht gut vertrug).
Und so weiter ..viel Spaß bei Schreiben wünsch ich euch.

#kreativnotiz Kaffeefleck: Der wandelnde Wigwam
Euer Briefing für Montag Abend