17. November 2015

Unter Staub 1


Diese Zeichnung 

hätte in blau wohl ausgesehen wie unter Wasser. Tut sie aber nicht weil ja alles grau ist. Darum folgende Idee: Eine Welt unter Staub.

Staubschiffe kreuzen auf den Flusen und durchpflügen die Flocken, Haare und Fusseln türmen sich zu Gebirgen in denen sich Kleinstlebewesen tummeln. Es herrscht totale Trockenheit und wo der Wind bläst verändern sich die Landschaften schneller als man sie erfassen kann.

Unter einer zerstörten Eisenbahnbrücke schweift mein Blick in die Nacht.

Eine Grenze.

Ein Staubgewitter!

Diese Reihe wird fortgesetzt...
creadienstag

Unter einer zerstörten Eisenbahnbrücke schweift mein Blick zu den Sternen.
Unter einer zerstörten Eisenbahnbrücke schweift mein Blick zu den Sternen.
Eine Grenze.
Eine Grenze.

Ein Staubgewitter!
Ein Staubgewitter!